Tätigkeitsschwerpunkte
#

CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion )

  Diagnostikbasiertes neurophysiologisches Konzept
   
# Moderne Knochenregeneration
  Knochenregeneration statt Knochentransplantation
   
# Chirurg. PA-Behandlung
   
# PDT (Photodynamic Therapy)
   
 
Aktuelles
 

Unser Institut Indente
veranstaltet:

#

bone-tec Kongress 2017

# 12. Hannoversches
CMD-Symposium
 
 

www.indente.de Kontakt Anfahrt Partner
   Startseite »    
     
 

 

Bone Tissue Engineering (moderne Knochenregeneration)

mit BMPs benötigt neben den Wachstumsfaktoren (BMP-2, BMP-7)
- Gerüstmaterialien (z.B. PCL, TCP)

 
Eigene klinische Ergebnisse

Anwendung von BMPs in der Oralchirurgie:

- Rekonstruktion großer Knochendefekte (z.B. großer zystischer Hohlräume)
 
- Rekonstruktion knöcherner Defekte in der Parodontalchirurgie

- makrochirurgisch mit Lappen-OP
- endoskopisch assistiert mit bridge-flap

 
- Aufbau des Alveolarfortsatzes mit Inseriern von Implantaten

- einphasig
- zweiphasig
- Bone Tissue Engineering mit rhBMP-2, DBM (Fremdknochen) und MCBA
- rhBMP-2 in Kombination mit synthetischen Scaffolds

 
- Wiederanlagerung von fehlendem Knochen an freiliegenden Implantatoberflächen
 
- Sinuslift (Knochenaufbau in der Kieferhöhle) in Verbindung mit dem Setzen von Implantaten

- einphasig
- zweiphasig

 
 
     
  © 2015 Privatpraxis im Zooviertel # Impressum   # WebDesign